Voicebots-im-Kundendialog_webinar_new

 

WEBINAR

VOICEBOTS IM KUNDENDIALOG -
Hands on & Deep Dive

31. Januar | 14.30 Uhr 

Was Sie im Webinar erwartet

Juhu, der Voicebot ist live – und dann? Sie möchten etwas in der Konversation verändern und wissen nicht, wie? Wenn ein Voicebot im Einsatz ist, muss er immer wieder angepasst werden. Wie das geht und wie einfach Voicebots weiterentwickelt werden können, das zeigen wir im Webinar. Sie erfahren außerdem:

  • Einsatzszenarien, Use Cases, Best-Practices & Live-Demo von Voicebots
  • Komponenten & Funktionsweise von Voice Bots
  • Herausforderungen beim Einsatz eines Voicebots
  • Do´s & Dont´s bei der Konversationserstellung
  • Einblick in das Interface
  • Intent-Erkennung des Voicebots und live-Anpassungen & Optimierung von Voicebots
  • Beispielhafte Flows
  • Sie haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen

Die Referenten

Cordula Pfeifer

Cordula Pfeifer
Digital Solutions Consultant
SOGEDES

Bruno Webinar

Bruno Fernandes Carvalho
Data Scientist
SOGEDES

Warum Sie teilnehmen sollten

Sie überlegen sich, einen Voicebot einzuführen und wissen nicht, was Sie konkret erwartet? Im Webinar zeigen wir auf, wie die Konversation einfach verändert werden kann. Wir nehmen Sie mit in eine Demo, in der wir Anpassungen live vornehmen.

Sie sollten auf jeden Fall teilnehmen, wenn eine der folgenden Fragen auf Ihr Unternehmen zutrifft: 

  • Sie wollen Wartezeiten reduzieren und ihren Kunden schnell, kompetent und zu jeder Tag- und Nachtzeit helfen? 
  • Sie wollen Kunden auf allen Kanälen ein einheitliches Erlebnis bieten? 
  • Sie wollen Stoßzeiten im Kundenservice ohne zusätzliches Personal abfedern? 
  • Sie wollen das Mitarbeitererlebnis und das Kundenerlebnis verbessern? 
  • Sie denken über Automatisierung im Kundenservice nach? 
  • Sie denken über die Einführung eines Voicebots nach und scheuen sich vor den Folgekosten?

An wen richtet sich das Webinar

Sie sollten am Webinar teilnehmen, wenn: 

  • Ihre Telefone heiß laufen
  • Sie zahlreiche Anfragen über alle Kanäle erhalten und  
  • Ihre Mitarbeiter weder mit der Beantwortung der Anfragen, noch mit der täglichen Arbeit nachkommen.